• Kai-Friederike Oelbermann

Digitaler Festakt Sächsischer Förderpreis für Demokratie 2020

https://www.youtube.com/watch?v=VZR-I23-X6I&feature=youtu.be


Immer nur auf Sachsen zu schimpfen und immer nur zu kritisieren, was hier schief läuft, macht nichts besser. Wir wollen lieber diejenigen sichtbar machen und feiern, die sich in Sachsen für Demokratie und Menschenwürde engagieren - mit dem Sächsischen Förderpreis für Demokratie!


Es geht um die kleinen Vereine aus den Landkreisen und Gemeinden, die Kultur und Freizeitangebote anbieten, für alle, die sich eine offene und solidarische Gesellschaft wünschen. Es geht um Projekte, die für das Leben und Alltagserleben von Minderheiten sensibilisieren und damit dazu beitragen, dass Diskriminierung ein Stück abgebaut werden kann.


Aus insgesamt 50 eingegangenen Bewerbungen hat die Jury sechs Initiativen und Kommunen für den Sächsischen Förderpreis für Demokratie nominiert. Vergeben werden ein Projektpreis sowie ein Kommunenpreis - wegen der Corona-Pandemie leider erstmals ohne persönliche Übergabe und tosenden Applaus des Publikums. Stattdessen laden wir zu einem digitalen Festakt ein, um noch viel mehr Menschen die tollen Initiativen aus Sachsen zu zeigen.


Die Nominierten im Überblick:

Ariowitsch-Haus Leipzig e.V. Initiative für mehr gesellschaftliche Verantwortung im Breitensport Fußball LSVD Sachsen Offener Dialog e.V. Paradiesvögel statt Reichsadler Stadt Leipzig mit der Kampagne „Du bist nicht allein!“


Mehr Infos zu den Nominierten und ihren Projekten: https://www.amadeu-antonio-stiftung.de


0 Kommentare
 

Deutzener Straße 64
04565 Regis-Breitingen
Deutschland

©2019 by Dirk Oelbermann Stiftung